code

*

code

Die Alleskönner unter den Tourenskimodellen. Frau/Mann soll damit überall zurechtkommen. Bei den neuen Modellen sollte also das Richtige dabei sein. Ähnlich wie bei den Schuhen gilt auch hier:

  • Wie gut fahre ich?(spielerisch-fehlerverzeihend für Anfängerinnen/Anfänger oder sportlich-aktiv für Expertinnen/Experten)
  • Welches Gelände fahre ich? (Steil? Gemütlich?  Anspruchsvoll? Piste?)
  • Schnell, gemütlich oder langsam? (Skilänge, Radius, Gewicht)
  • Aufstiegs- oder abfahrtsorientiert? (Leicht oder schwer?)

Ehrliche Antworten sind hier gefragt, damit der Spaß auf Tour trotz neuer Ausrüstung nicht zu kurz kommt.

 

Der DPS PAGODA TOUR 87 C2 dreht kinderleicht, ist immer beherrschbar und fehlerverzeihend, ohne dabei langweilig zu wirken.

In die ATK FRONT 12 steigt es sich spielerisch leicht ein und die Bedienung ist intuitiv einfach. Auch bei der Sicherheit gibt es nichts  auszusetzen.

Der Dalbello QUANTUM: erschwinglicher Mix aus sehr gutem Aufstiegskomfort und solider guter Abfahrtsperformance.

# Auswahl Classic Ski